Ihr Glücksfeger · Hilmar Glück · Schornsteinfegermeister · Henstedt-Ulzburg · Norderstedt

Energieausweise

Seit dem 01. Januar 2009 ist es Pflicht, bei Besitztumsveränderungen (Verkauf oder Neuvermietung) einen Energieausweis vorzulegen. Je nach Baujahr des Gebäudes ist ein Bedarfs- oder ein Verbrauchsausweis vorgesehen. Beim Verbrauchsausweis werden die Verbräuche der letzten drei Jahre herangezogen und mit der Gebäudegröße und Klimadaten in Relation gesetzt. Beim Bedarfsausweis wird der tatsächliche Wand-, Decken und Bodenaufbau aufgenommen und der Energiebedarf ermittelt, um das Haus zu beheizen.
Der Verbrauchsausweis spiegelt daher das Nutzerverhalten wider, während der Bedarfsausweis einen Blick auf die Substanz ermöglicht.
Preis (zuzüglich Auslagen):
Verbrauchsausweis 80 € zzgl. MwSt
Bedarfsausweis ca. 250 - 300 € zzgl. MwSt (je nach Aufwand)